Pressebericht von der Jahreshauptversammlung vom 06. März 2013

Wahlen

Im vergangenen Jahr verstarb der 1. Vorsitzende Robert Schütz, der sich als Gründungsmitglied unermüdlich für das Anliegen des Vereins einsetzte und seine Geschicke erfolgreich prägte. Zu seinem Nachfolger wurde Christian Schreiber gewählt. Den neu gewählten Vorstand komplettieren Silke Schütz als 2. Vorsitzende, Martina Wiegand als Kassiererin, Volker Stein und Willi Brandl als Beisitzer sowie Richard Georg als Schriftführer.

Jahresrückblick

Das Wiesenfest lockte zahlreiche Besucher auf die Neuen Felder, bei dem der ausgebaute Waldlehrpfad vorgestellt wurde. Er lädt insbesondere Kinder dazu ein, die Natur spielerisch mit allen Sinnen zu erleben. Weiterhin in gutem Zustand präsentierte sich die vereinseigene Streuobstwiese. Das Areal stand dem Fach Biologie der Uni Siegen wieder zu Studien zur VErfügung. Unter www.faulebirke.de wurde eine eigener Internetauftritt eingerichtet, um eine breitere Öffentlichkeit über die Aktivitäten des Veriens informieren zu können.

Aktuelles

Die Mitglieder sprachen sich geschlossen gegen die aktuellen Gewerbegebietsplanungen der Stadt Siegen für das als ,,Martinshardt III“ bezeichnete Gebiet aus. Der Begriff ist insofern irreführend, als sich auch ein großer Teil der ,,Eisernhardt“ dahinter verbirgt. Dass die Planungen für die ,,Faule Birke“ u.a. aus artenschutzrechtlichen Gründen vor dem Aus stehen, wurde begrüßt. Es ist bestätigt, dass sich der Einsatz des Vereins für den Naturschutz lohnt. Am 11. Mai findet um 14 Uhr eine Wanderung von der Alten Schule in Eisern zum Plangebiet ,,Martinshardt III“ statt. Das Wiesenfest findet am 21. September ab 14 Uhr auf der Faulen Birke statt.

Pro Uns Faule Birke e.V., 06. März 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.