Begeleitet von strahlendem Sonnenschein lockte das 10. Wiesenfest des Vereins „Pro UNS Faule Birke“ kürzlich rund 80 interessierte Bürger, Mitglieder und Freunde des Vereins auf die „Neuen Felder“ an der „Faulen Birke“ in Eisern. In geselliger Atmospähre bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen informiert der 1. Vorsitzende Christian Schreiber über die vergangen und geplanten Aktivitäten des Vereins. Im Mittelpunkt des Wiesenfestes standen zwei Wildbienenhotels, die von der AWo-Werkstatt in Deuz hergestellt und am Rande der vereinseigenen Streuobstwiese aufgestellt wurden, wo sie besonders für Spaziergänger einen Blickfang bieten. Mit ihnen möchte der Verein symbolisch auf die Bedeutung von Wildbienen für das Ökosystem aufmerksam machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.