Hauptargumente für die Erhaltung der intakten Natur auf der Faulen Birke/ Eisernhardt:

  • Das Plangebiet ist durchzogen von unterirdischen Stollen und Schächten mit erheblichen Tagesbrüchen; Kartenmaterial liegt vor.
  • Zerstörung von wichtiger Flora und Fauna und 100 Mio. Roten Waldameisen.
  • Bereits bestehende extrem hohe Umweltbelastung Eiserns; besondere topografische Lage, BAB 45 auf gesamter Ortslänge, hoher Durchgangsverkehr im Ort.
  • Zerstörung eines der letzten Naherholungsgebiete von Siegen und Umgebung.
  • Unterschriftensammlung, Privatbesitz, nicht vorhandenes Verkaufsinteresse, Wegfall von Kaltluftentstehungsgebieten und vergrößerte Hochwassergefahr.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok